Das übernimmt unsere Eichstelle für Sie

Bestandslisten und Fälligkeiten Überwachung
Regelmäßige Überprüfung der nachstehend aufgeführten NAWI- und AWI-Skalen

Eichstelle

Wenn Sie eine Waage oder ein Wägeterminal verwenden, müssen Sie sicher sein, dass die Ergebnisse genau und präzise sind. Der periodische Prüfdienst der Inspektionsstelle TopControl trägt dazu bei.

Die TopControl-Kontrollstelle ist mit spezifischer und geeigneter Ausrüstung ausgestattet, und ihr Personal ist nicht zuletzt aufgrund der bisher gesammelten Erfahrungen und als Ergebnis ständiger und gezielter Schulungen bestens ausgebildet. Wir sind bereits für viele Kunden in der Lebensmittelindustrie ein Bezugspunkt, und der Service kann entweder beim Kunden vor Ort oder im Labor durchgeführt werden.

NAWI Wägeinstrumente

BEREICH DER INSPEKTION UND MÖGLICHE UNTERKATEGORIEN
Regelmäßige Kontrolle

PRÜFUMFANG
IIII – Maximal bis zu 80000 kg
III – Max. bis zu 80000 kg
II – Maximal bis zu 80 kg
I – Maximal bis zu 2 kg

PRÜFPHASE
Produkte und während des Betriebs

PRÜFMETHODEN UND -VERFAHREN
ISO 17020, M.D. 93/2017, POI-Verfahren 12, I.L.OI 01

AWI Wägeinstrumente

BEREICH DER INSPEKTION UND MÖGLICHE UNTERKATEGORIEN
Regelmäßige Überprüfung

PRÜFUMFANG

Kontrollwaagen (MID/National)
Y(I) – Maximal bis zu 2 kg
Y(II) – Maximal bis zu 80 kg
Y(a) – Maximal bis zu 22500 kg
Y(b) – Maximal bis zu 22500 kg

Automatische Kontrollwaagen (MID/National)
X(I) – Maximal bis zu 2kg
X(II) – Max. bis zu 80 kg
X(III) – Maximal bis zu 22500 kg
X(IIII) – Maximal bis zu 22500 kg

PRÜFPHASE
Produkte und während des Betriebs

PRÜFMETHODEN UND -VERFAHREN
ISO 17020, M.D. 93/2017, POI-Verfahren 12, I.L.OI 02

client

Warum eichen lassen?

In vielen Anwendungsbereichen regeln staatliche Stellen die Anforderungen an eine im Handel eingesetzte Waage. Alle Waagen, die im Handel verwendet werden, müssen gemäß der im Ministerialdekret 93/2017 festgelegten Periodizität (3 Jahre für nichtselbsttätige Waagen, 1 Jahr für Wägeselektoren, 4 Jahre für Massen) regelmäßig überprüft werden.

time

Wann sollte die PERIODISCHE ÜBERPRÜFUNG stattfinden?

Wir erinnern Sie daran, dass der Eigentümer des Geräts verpflichtet ist, eine regelmäßige Überprüfung zu beantragen:

  • innerhalb von 5 Arbeitstagen vor Ablauf der periodischen Überprüfung;
  • innerhalb von 10 Arbeitstagen nach einer Reparatur, bei der die Schutzsiegel entfernt wurden;
  • innerhalb von 10 Arbeitstagen nach Entfernung der Schutzsiegel;
Der Zweck dieser Tätigkeit besteht darin, die Beibehaltung der messtechnischen Merkmale im Laufe der Zeit zu überprüfen und vor allem die Genauigkeit der vorgenommenen Messungen als Garantie für die durchgeführten wirtschaftlichen Transaktionen zu gewährleisten. Das Kontrollstellenteam von TopControl informiert Sie rechtzeitig über das Verfallsdatum Ihrer Waage. In Zusammenarbeit mit dem Serviceteam bietet es Ihnen die Vorbereitung Ihrer Waage an, gegebenenfalls durch eine Vorprüfung, einschließlich der statischen Justierung und eventueller Reparaturen durch das Serviceteam der TopControl GmbH. Das Inspektionsteam legt einen Termin für Sie fest, um Ausfallzeiten und Unannehmlichkeiten nach der regelmäßigen Inspektion zu vermeiden.

Technical service

Was ist im Service enthalten?

Die periodische Überprüfung umfasst:

  • eine Sichtprüfung, bei der das Vorhandensein und die Unversehrtheit der CE-Kennzeichnung oder der nationalen Kennzeichnung, das Vorhandensein des gesetzlich vorgeschriebenen Kennzeichnungsschildes und der Siegel überprüft werden;
  • die Überprüfung des Vorhandenseins des Messbuchs, in dem die am Gerät vorgenommenen Eingriffe (regelmäßige Überprüfungen, Änderung der Benutzerdaten) vermerkt werden, sofern bereits ausgestellt;
  • die Durchführung von messtechnischen Tests zur Überprüfung des Betriebs und der Einhaltung der maximal zulässigen Fehler; alle Tests werden mit Geräten durchgeführt, die gemäß den Bestimmungen des Ministerialerlasses 93/2017 zertifiziert sind;
  • die Erstellung des Prüfberichts;
  • die Anbringung der Siegel und der Kennzeichnung, grün im Falle eines positiven Ergebnisses oder rot im Falle eines negativen Ergebnisses.
  • Übermittlung des Ergebnisses der periodischen Überprüfung über ein Telematiksystem an die zuständige Handelskammer. Nach der Überprüfung der bei der wiederkehrenden Prüfung gesammelten Daten wird die Inspektionsbescheinigung ausgestellt.

*Stelle, die die periodische Überprüfung gemäß Artikel 42 des Gesetzes 34/2019 durchführt (bis zur Akkreditierung nach ISO 17020).

Formulare

Einreichung von Beschwerden und Reklamationen

TopControl GmbH Eichstelle garantiert den Kunden und allen an der Waageninspektion beteiligten Parteien die Einhaltung der Gesetze und Richtlinien des Sektors und dass die erbrachte Dienstleistung so genau wie möglich und mit dem Betriebskontext vereinbar ist. Das Verhalten von TopControl GmbH Eichstelle und aller an der Inspektionstätigkeit beteiligten Personen müssen korrekt, unparteiisch, präzise und transparent sein. Zu ihrem besseren Schutz haben die Kunden und alle interessierten Parteien das Recht, Beschwerden, Einsprüche und Berufungen gegen die Entscheidungen der Kontrollstelle (Kontrollberichte und Ergebnisse der regelmäßigen Überprüfungen von Waagen) in der im Verfahren PO 07 dargestellten Weise einzureichen.
  • Ansprechperson

  • Beschwerde/Reklamation

  • MM Schrägstrich TT Schrägstrich JJJJ
Metrology Weight

Kalibrierung von Waagen – Taratura ISO

Es wird auch die Dienstleistung der Kalibration mit Ausstellung eines ISO Protokolls angeboten. Dies wird des Öfteren von Zertifizierungsgesellschaften verlangt. Die Eichstelle von TopControl GmbH ist befähigt folgende Messinstrumente zu eichen:
  • Nicht selbsttätige Waagen der Genauigkeitsklasse III mit einer Tragkraft bis zu 80.000 kg
  • Nicht selbsttätige Waagen der Genauigkeitsklasse II mit einer Tragkraft bis zu 15 kg
  • Selbsttätige Waagen des Typs Etikettierer, Checkweigher, Dosieranlagen bis zu 22.500 kg
  • Eichgewichte der Genauigkeitsklasse F2 bis zu 15kg
  • Eichgewichte der Genauigkeitsklasse M1 bis zu 50 kg, wie auch 1.000 kg und 2.000 kg

Kalibrierung vs. Eichung?

Grundsätzlich kann jede Waage kalibriert werden, aber nicht jede geeicht. Die eichfähigen Waagen tragen die Kennzeichnung „M“. Eichungen sind gesetzlich verpflichtend, Kalibrierungen sind laut ISO vorgeschrieben.

scale

Information und Beratung

Ihr Ansprechpartner: Patrick Eppacher

Kontaktieren Sie uns!

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.